Startseite Aktuell Unfall Flirt Suchen

Ein SBB Flirt kollidierte und entgleiste am 1. Mai.

Ein SBB Flirt kollidierte am 1. Mai mit einem Prellbock in der Unterhaltsanlage Genf. Es handelt sich dabei um das Fahrzeug: SBB FLIRT LEX RABe 522 224 vom Léman-Express.

Er kam zum Stehen, als er hinter dem Gleisende gegen eine Betonwand prallte. Im Frontbereich gab es Schaden, vor allem bei der Kupplung, dem vordersten Punkt des Zuges. Mann vermutet auch, dass das führende und entgleiste Drehgestell Schaden genommen hatte. Im Zug befanden sich keine Fahrgäste während des Unfalls. Ein Lösch- und Rettungszug sowie ein Gleis- und Brückenbaukran wurde aufgeboten, um den Zug am 2. Mai wieder auf die Schienen zu bringen.

Quellennachweis

Bahnonline (nicht mehr vorhanden)